Herzlich willkommen auf der Website

des Musikvereins Freudenstein e.V.!

 

Hier finden Sie aktuelle Informationen, Veranstaltungen und Bilder rund um den MV Freudenstein.

 

Viel Spaß beim Durchschauen!

 

Konzert am Karfreitag

Das große Blasorchester des Musikverein Freudenstein lädt zum Karfreitagskonzert in die Gießbachhalle Diefenbach und präsentiert in diesem Jahr die Werke Ouvertüre zu »Candide« (Leonard Bernstein), »Symphonische Tänze« aus der West Side Story (Leonard Bernstein) und die »9. Sinfonie e-Moll „Aus der Neuen Welt“« (Antonín Dvořák).

 

Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher ein Karfreitagskonzert voller musikalischer Höhepunkte. Am 19. April führt Musikdirektor Bruno Gießer durch ein musikalisch abwechslungsreiches Programm auf höchstem Niveau, das für alle Zuhörer etwas bietet.

 

Den Auftakt des Konzertes bilde die Ouvertüre zur Operette Candide. 1951 waren die Librettistin Lillian Hellman und Leonard Bernstein bei einer Unterhaltung darauf gekommen, aus dem gleichnamigen Roman von Voltaire ein Musical für den Broadway zu machen. Bernstein gefiel vor allem der philosophische Gehalt und der satirische Witz des Werkes, und er komponierte eine Musik von enormer Vielfalt dazu, sie reichte von der Arie "Glitter and Be Gay" bis zu Tangos, Mazurkas, Walzern und regelrechten Gassenhauern. Schon die schwungvolle Ouvertüre riss die Besucher des "Martin Beck Theatre" in New York, wo "Candide" 1956 uraufgeführt wurde, in ihren Bann.

 

Als Antonín Dvořák im September 1892 in Bremen einen Dampfer betrat, der ihn in einer neuntägigen Atlantiküberquerung nach New York bringen sollte, war der böhmische Komponist auf einer besonderen Mission. Im Sommer des Vorjahres hatte der bereits international bekannte Dvořák ein Telegramm von dem National Conservatory of Music in New York mit der Bitte erhalten, vor Ort die Stelle des Direktor einzunehmen. Doch das Angebot des Nationalen Konservatoriums war nicht ohne Hintergedanken. Dvořák sollte amerikanische Nationalmusik entwickeln – seine berühmte neunte Sinfonie mit dem Beinamen „Aus der Neuen Welt“ wurde zum Höhepunkt dieser Bemühungen. Die Sinfonie ist heute das bekannteste Werk Dvořáks und gehört zu den meistgespielten Sinfonien weltweit.

 

Karten für das Karfreitagskonzert sind im Vorverkauf für 14€ (Erwachsene) erhältlich, an der Abendkasse für Erwachsene 16€ und für Jugendliche, Schüler und Studenten 7€. Kinder bis einschließlich 13 Jahren haben freien Eintritt. Die Karten an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Haarmode Siegl, Metzgerei Bäuerle und in der Sparkasse (Freudenstein), bft-Tankstelle Meiser und Bäckerei Reinhardt (Knittlingen), Metzgerei „Zum Rössle“ (Diefenbach) und im KOMM-IN (Sternenfels). Weiterhin können die Karten auch über unsere Homepage oder unter der Hotline 07043/2493 reserviert werden. Der Einlass ist ab 16 Uhr, Konzertbeginn ist um 17 Uhr.

Bitte beachten: Aufgrund der großen Nachfrage wird empfohlen, die Karten bereits im Vorverkauf zu erwerben!

Präsentation des neuen Vereinslogos

Getreu dem Zitat von Charles Darwin „Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel“ hatte es sich unser Team Öffentlichkeitsarbeit vor einem Jahr zur Aufgabe gemacht, dem Erscheinungsbild des Musikvereins einen neuen Anstrich zu verleihen. Im Rahmen des Silvesterkonzertes wurde deshalb unser neues Vereinslogo präsentiert, das mit Beginn des Jahres 2019 unser bisheriges Logo ablösen wird. Das bisherige Logo, was vor über 10 Jahren ebenfalls von Orchestermitgliedern entworfen wurde, orientierte sich bisher an musikalischen Symbolen wie den Notenschlüssel. Die Farbe Blau war die bisherige Vereinsfarbe, welche sich aus dem Freudensteiner Ortswappen ableitet und früher auf der Musikeruniform und den Musikerpolos zu finden war. Doch seit einigen Jahren tritt unser Großes Blasorchester in schlichter und moderner Kleiderordnung bestehend aus schwarzem Hemd und roter Krawatte auf. Um diese Entwicklung fortzuführen und das „MVF-blau“ endgültig abzulegen, wird unser neues Logo von nun an in Rot erscheinen.

Im Folgenden wollen wir Ihnen die einzelnen Elemente des roten Bildzeichens näherbringen. Die drei Schwünge symbolisieren zum Einen Schallwellen, die den Klang der Musik übertragen und im speziellen unsere Musik, weit über die Grenzen Freudensteins hinaus, verbreiten. Zum Anderen unsere drei Register des Orchesters: Holzbläser, Blechbläser und das Schlagzeugregister. Der Zweite elementare Teil unseres Logos ist der stilisierte Bassschlüssel. Er ist das einzig erkennbare, musikalische Zeichen unseres Logos und stellt somit einen direkten Bezug zur Musik her und erinnert gleichzeitig an die Tradition des Vereins, da er auch im alten Logo vorzufinden war. Der Dritte, wichtigste und erkennbarste Teil unseres neuen Bildzeichens ist der ebenfalls stilisierte „Freudensteiner“ Schwan, der sich aus dem Bassschlüssel und den drei Schwüngen zusammensetzt. Er versinnbildlicht unsere Heimat hier in Freudenstein und unterstützt durch seine moderne und schlichte Form das gesamte Logo. Im Laufe des Jahres werden zudem unsere Plakate und Homepage neu gestaltet, um sie an das neue Logo anzupassen.

Der Musikverein bedankt sich bei den Mitgliedern des Team Öffentlichkeitsarbeit für die Erarbeitung des neuen Vereinslogos. Ein besonderer Dank geht an Lukas Falk, der alle Logoentwürfe und das endgültige Logo professionell umgesetzt hat!

IMMER AUF DEM NEUSTEN STAND

Hier können Sie sich für den Newsletter des Musikverein Freudenstein anmelden. Darin werden Sie alle 2-3 Monate über vergangene und kommende Veranstaltungen des Musikvereins informiert.

Termine 2019

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine:

Datum Veranstaltung Ort
19. April Konzert am Karfreitag Gießbachhalle Diefenbach
30. April Unterhaltungsabend zum Maifest mit der Big Band Bei der Weissachtalhalle Freudenstein
01. Mai Traditionelles Maifest Bei der Weissachtalhalle Freudenstein
18. Mai Jugend in Concert Weissachtalhalle Freudenstein
14. Juli Mühlen-Matinée Metterbacher Mühle Diefenbach
24. Juli Serenade Bei der Weissachtalhalle Freudenstein
26. Oktober Konzertabend Gießbachhalle Diefenbach
31. Dezember Silvesterkonzert Weissachtalhalle Freudenstein

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein Freudenstein 2019