Jugend in Concert

Am Sonntagnachmittag war es endlich wieder soweit und es fand das lang ersehnte Jugend in Concert in der Weissachtalhalle in Freudenstein statt.
Warum aber Konzert der Preisträger? Auf der Bühne Platz nahmen die gleichen Orchester, welche Ende Mai beim Jungendkritikspiel in Enzberg in ihrer Kategorie als beste abgeschlossen haben. Die Bläserklassen eröffneten das Konzert, darunter die Bläserklassen der Grundschule Freudenstein, der Freien Schule Diefenbach sowie die vereinsinternen Bläserklassen unter der Leitung von Britta Renz, Elisabeth Schurmann und Rainer Falk. Das Publikum durfte sich hier natürlich neben den Vortragsstücken vom Wertungsspiel auch über weitere Stücke wie den Mickey Mouse March erfreuen.

Nach einer kleinen Umbauphase nahm das Jugendorchester des Musikvereins Freudenstein unter der Leitung von Michael Schöner auf der Bühne Platz. Zu hören gab es auch hier neben Drive von Mark Williams und Helios Rising von Todd Stalter die Vortragsstücke vom Wertungsspiel.
Zum perfekten Abschluss haben die Bläserklassen und das Jugendorchester gemeinsam zwei weitere Stücke vorgetragen. So befanden sich zwischenzeitlich rund 70 Musikerinnen und Musiker auf der Bühne. Abschließend gab es wieder das traditionelle Pizzaessen, was sich jede und jeder Einzelne redlich verdiente.

Druckversion | Sitemap
© Musikverein Freudenstein 2022